Seminar: Grundlagen und Praxis systemischer Beratung

Der Begriff Systemische Beratung ist zunehmend präsent in Kontexten sozialer, therapeutischer oder pädagogischer Arbeitsfelder. Aber was heißt systemisch? Was ist das spezifisch systemische im Unterschied zu anderen Beratungsansätzen? In diesem Seminar erfahren Sie die grundlegenden Prinzipien und Haltungen der systemischen Einzel-Beratung – sowohl theoretisch, wie auch in Selbsterfahrungs-Übungen. Sie lernen einen Querschnitt zentraler Modelle und Methoden kennen und wenden diese selbst in Übungen an. Weiterhin werden die Inhalte durch Beispiele aus der eigenen Beratungspraxis veranschaulicht.

Das Seminar wurde ursprünglich für die Leibnitz Universität Hannover entwickelt und findet dort regelmäßig statt.

Zielgruppe:

Es ist ein Grundlagenseminar für Studierende oder Berufstätige in pädagogischen oder beratenden Feldern, die Systemische Beratung kennenlernen und ausgewählte Methoden in ihrem Arbeitskontext nutzen möchten, sowie für Führungskräfte, die ihre kommunikative Kompetenz verbessern möchten.

  • Der Grundlagenkurs ersetzt keine vollständige Ausbildung zum Systemischen Coach oder Berater

Voraussetzungen:

Um eine hohe Qualität der Übungs-Einheiten zu ermöglichen, ist die grundsätzliche Offenheit, kleinere persönliche Themen, oder Problemstellungen im Seminar einzubringen erwünscht (z.B. zur Bearbeitung in 2er oder 3er-Kleingruppen). Gleichzeitig sind Umfang, Intensität und Tiefe der persönlichen Beteiligung jederzeit freigestellt. Der respektvolle und vertrauenswürdige Umgang untereinander, und insbesondere mit persönlichen Inhalten wird von allen Teilnehmenden erwartet.

Inhalte und Methoden:

  • Herkunft, Haltungen und Prinzipien der Systemischen Beratung;
  • Phasen im Beratungsprozess;
  • Systemische Fragetechniken (z.B. zirkuläres Fragen, ressourcenorientiertes Fragen);
  • Klientenzentrierte Beratung (Spiegeln, aktives Zuhören);
  • Kommunikationsmodelle;
  • Problemlösungstechniken;
  • Musterentflechtung;
  • Werte-Entwicklungs-Quadrat;
  • Externalisieren innerer Anteile und repräsentative (Körper-) Wahrnehmung (z.B in Aufstellungstechniken)

Lernziele:

  • Grundlagen der systemischen Beratung benennen können.
  • Die Wirkungsweise systemischer Prinzipien erfahren.
  • Zentrale Modelle und Methoden beschreiben können.
  • Ausgewählte Modelle und Methoden für die Beratung erlernen.
  • Methoden und Inhalte für Selbsterfahrung und Selbstcoaching nutzen können

Termine:

Freitag, 30.10.2020, 14 – 22 Uhr
Samstag, 31.10.2020, 10 – 19 Uhr
Sonntag, 01.11.2020, 10 – 16 Uhr

Ort:
Hamburg (genauer Veranstaltungsort liegt noch nicht fest)

Kosten:
440 Euro / inkl. USt. / ohne ÜVP

Anmeldung bis 11.10.2020
per E-Mail an: mail(At)buero-schoen.de